Sie sind hier: ArchivLange Nacht der Sterne 2011

8. Lange Nacht der Sterne in der Astronomischen Station

Faszination 2012 - ein Mythos wird enträtselt

Astronomische Station

Zur mittlerweile 8. Sternennacht in Dessau-Roßlau laden der Schwabe-Verein Dessau e.V. sowie Schüler und Lehrer des Walter-Gropius-Gymnasiums am 10. September ein. Von 19.00 Uhr bis 01.00 Uhr wird unter dem diesjährigen Motto "Faszination 2012 - ein Mythos wird enträtselt" wieder astronomisch Wissenswertes und Unterhaltendes für Jung und Alt zu erleben sein.

Referent des Abends ist Mario Krygier, Maya-Experte, Sachbuchautor und Pädagoge, der sich mit dem zuletzt so häufig diskutierten Datum „21.12.2012“ - dem Ende des Maya-Kalenders - beschäftigt. Einige Endzeitpropheten sehen darin den Weltuntergang, andere erwarten eine kosmische Katastrophe.

Astronomische StationGeplant sind Führungen durch die Astronomische Station "Samuel Heinrich Schwabe", Live-Fernrohrbeobachtungen des Mondes, des Planeten Jupiter und anderer Himmelskörper, das beliebte Astro-Quiz mit attraktiven Preisen, das Planetenmalen für junge Astronomen und Maya-Spiele sowie das Meteoritenwerfen. Mit "Visitors from Space" ist die Englisch-Theater-Gruppe des Gymnasiums zu erleben. Die weltweit agierende und in Fachkreisen sehr bekannte Firma Meade wird eine Fernrohrausstellung präsentieren. Für die Live-Musik des Abends sorgen wieder einmal "Lausitzblues" mit ihrem unvergleichlichen Sound. Zu erleben sein werden weiterhin die Revuetanzgruppe "Holiday", eine Lichtshow der Schule der asiatischen Kampfkünste und orientalischer Tanz.

Für das leibliche Wohl sorgen die Brauerei Wörlitz, ergänzt um Leckeres vom Grill, dazu die Créperie des Gropius-Gymnasiums und die Orionbar.

Alle Einnahmen der Sternennacht, einschließlich des symbolischen Eintritt-Euros, kommen wieder der weiteren Ausstattung der Astronomischen Station zugute.
 

 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang