Sie sind hier: ArchivTag des offenen Denkmals 2013

Tag des offenen Denkmals

Unbequeme Denkmale stehen im Mittelpunkt

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 8. September steht unter dem bundesweiten Motto „Jenseits des Guten und Schönen - Unbequeme Denkmale". Dieses sehr weit gefasste Thema greift zentrale Fragestellungen der Baudenkmalpflege auf: Was ist wert, erhalten zu werden und warum? Das Thema lässt sich auf fast alle Denkmale beziehen, denn: Gibt es überhaupt bequeme Denkmale?

Auch in diesem Jahr werden wieder ganz unterschiedliche Objekte am Tag des offenen Denkmals zugänglich sein. Während beispielsweise die Amtsmühle, das Technikmuseum, das Mausoleum, die Rundbogenhalle auf dem ehemaligen Junkalorgelände und der Wörlitzer Bahnhof ihre Türen für Besucher öffnen, gibt es wieder die Möglichkeit, im Rahmen der Denkmalfahrradtour Interessantes und „Unbequemes“ über ausgewählte Baudenkmale in Dessau-Roßlau zu erfahren.

 Programm zum Tag des offenen Denkmals

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang