Sie sind hier: Dessau-RoßlauStartseiteTippsEarth Hour 2017

Earth Hour 2017 - WWF ruft zur Teilnahme auf

Alles begann in einer Stadt: Sydney. Mehr als 2,2 Millionen australische Haushalte nahmen am 31. März 2007 an der ersten Earth Hour teil und schalteten bei sich zu Hause für eine Stunde das Licht aus, um ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen.
Ein Jahr später erreichte Earth Hour 370 Städte in 35 Ländern verteilt über 18 Zeitzonen. Earth Hour wurde zur globalen Bewegung. In den vergangenen Jahren schrieb Earth Hour Geschichte und wurde zur größten weltweiten Umweltschutzaktion, die es je gab.
Millionen von Menschen schalten 2017 zum elften Mal für eine Stunde am gleichen Abend ihr Licht aus - überall auf dem Planeten.
Auch die Stadt Dessau-Roßlau wird am 25. März, um 20.30 Uhr mehrere Bauwerke in Dunkelheit hüllen und so ein Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz setzen. Die Dessauer Stadtwerke und der Förderverein "Burg Roßlau e.V." unterstützen ebenfalls die Aktion.
Wir möchten Sie einladen, sich privat zu beteiligen und für eine Stunde das Licht zu löschen. Nebenbei lässt es sich gut diskutieren über den Umgang mit Energie und die Folgen des Klimawandels.

Auf  www.earthhour.wwf.de kann sich jeder über die Earth Hour 2017 informieren. Machen Sie mit und schalten Sie ab!
 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang