Sie sind hier: News
Bitte wählen Sie:
News
    Startseite

    Asphaltdecke wird erneuert

    Halbseitige Sperrung am Bahnübergang Rodleben / Tornau

    In der Zeit vom 22. bis 24. Mai 2017 wird im Rahmen des Straßenunterhalts in der Zerbster Straße der B 184 die Asphaltdecke erneuert. Die Arbeiten finden in Höhe des Bahnüberganges Rodleben / Tornau statt und werden unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Die halbseitige Sperrung beginnt am 22. Mai, um 9.00 Uhr und endet am 24. Mai, um 14.00 Uhr.

    Der Verkehr aus Richtung Magdeburg wird an der Baustelle vorbeigeleitet. Aus Richtung Dessau-Roßlau kommend wird bereits ab der Ampelkreuzung Zerbster Brücke über die Dessauer Straße, Burgwallstraße, Streetzer Brücke, Streetzer Weg, K 1255 (freie Strecke in Richtung Streetz) bis zum Abzweig in Richtung Rodleben/Tornau (Bio-Pharmapark), Straße Am Pharmapark und schließlich wieder auf die B 184 Zerbster Straße umgeleitet.

    Die B 184 ist bis zum Abzweig nach Rodleben / Neeken / Brambach / Rietzmeck frei. Die Aufrechterhaltung des öffentlichen Personen- und Nahverkehrs zum Bio-Pharmapark wird gewährleistet. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es keine Verkehrseinschränkungen.

    Für die durch die Baumaßnahme eintretenden Behinderungen und Beeinträchtigungen für die ansässigen Firmen und Verkehrsteilnehmer bittet das Tiefbauamt der Stadt Dessau-Roßlau um Verständnis.
     


    Meldung vom 18.05.2017

    Zurück zur Newsliste

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang